2006

Noch lange wird man sich aus sportlicher Sicht gerne an das Jahr 2006 mit der großartigen Fußball WM in Deutschland erinnern. Auch in den Vereinen spürte man die Begeisterung, die nicht nur durch das Auftreten der deutschen Nationalmannschaft entstand.
Im Kreis Stade wurde eine Mini- Fußball WM durchgeführt. Unsere Spieler aus der D-Jugend belegten als spanische Nationalmannschaft einen sehr erfolgreichen dritten Platz.

Im MTV begann das Jahr 2006 ruhig uns beschaulich. Für Abwechslung sorgten unsere gelungenen Veranstaltungen. Den Anfang machte im Februar die immer gut besuchte Kindermaskerade. Schon Anfang März folgten zwei traditionelle Veranstaltungen der Leichtathleten. 250 Teilnehmer zählte man beim Hallensportfest in der Porta-Coeli-Sporthalle mit dem deutschen Meister Mirco Bohmann.
200 Sportler hatten sich für den Straßen- und Volkslauf am 18. März angemeldet.

Schon im April begannen die Werbung und die Vorbereitungen für eine ganz neue sportliche Veranstaltung: „Biking auf der Milchstraße“. Eine Radtour durch die Ostemarsch. Zusammen mit unseren Nachbarvereinen aus Hammah und Großenwörden wurde die Tour am 14. Mai mit Unterstützung der Volksbank Stade-Cuxhaven, der AOK, dem Radhaus Stade, dem Ingeneubüro Krause & Dammann sowie der Gemeinde Himmelpforten durchgeführt. Das neue Angebot fand großen Anklang. 320 Fahrer fuhren auf der Milchstraße. Dank an Frank Hennig und Dirk Feltrup für die Organisation.

Am 03. September fand der 2. Nordic Walkinglauf um Himmelpforten statt.

Unter dem Motto „Afrika Tanzschow“ zeigten am 02. Dezember die zahlreichen Tänzerinnen der Jazztanzabteilung ihr Können.

Im Herbst konnten wir die neue Flutlichtanlage auf unserem alten Sportplatz einweihen und die lang erwünschte Geschäftsstelle in der Villa von Issendorf wurde eröffnet.

Auch 242 Sportabzeichen wurden 2006 abgenommen. Ein einmaliges Ergebnis schaffte die Klasse 4a (Schuljahr 2005/2006) mit 100% Abnahmen und bestandenen Prüfungen.


Jahresrückblicke des MTV

Sponsorenwerbung

Nächsten Veranstaltungen