Bei der Landes - Mehrkampfmeisterschaft der Jugend U 16 hat sich die weite Fahrt für das Team der LG Kreis Nord Stade nach Bad Harzburg gelohnt. Die weibliche Jugend U 16 aus den Vereinen MTV Himmelpforten, MTV Hammah und TuS Oldendorf holten sich den Mannschaftstitel im Vierkampf des NLV / BLV am Samstag bei schwierigen Wettkampfbedingungen durch zeitweisen Regen, böigen Winden und kühlen Temperaturen. Besonders die Hochsprungleistungen litten darunter und der Weitsprung wurde zum Lotteriespiel.

Mit 8834 Punkten gewannen Henrike Rieper, Finja Oehlers, Antonia Wissem, Merle und Jette Zacher mit 234 Punkten Vorsprung vor dem TSV Wehdel. In der Einzelwertung holte zudem Henrike Rieper mit 2027 Punkten, mit persönlicher Bestleistung, die Vize – Meisterschaft der Jugend W 14, sie steigerte dabei im Kugelstoßen um fasst einen Meter auf 9,28m.

Am Sonntag wurde dann der Siebenkampf bei angenehmen Temperaturen und Sonnenschein mit den Disziplinen 80m Hürden, Speerwurf und den 800m fortgesetzt. Mit mehreren persönlichen Bestleistungen erkämpften sich die drei Youngsters (Henrike Rieper, Merle Zacher, Finja Oehlers) der LG Kreis Nord Stade erste Mannschaft den Bronzeplatz mit 9499 Punkten. Die zweite Mannschaft (Antonia Wissem, Jette Zacher, Marit Vollmers) der LGK kam mit 8330 Punkten auf Platz 9 ein.  

In der Siebenkampfeinzelwertung sicherte sich Henrike Rieper hinter ihrer Dauerkonkurrentin Marie Dehning von der LG Celle – Land ebenfalls erneut mit 3598 Punkten den Vize – Titel.

 

 LM Bad Harzburg 03LM Bad Harzburg 04

LM Bad Harzburg 05LM Bad Harzburg H. Rieper 06

LM Bad Harzburg MK-Team 07LM Bad Harzburg Vierkampf-Team 010


Sponsorenwerbung

Nächsten Veranstaltungen