2012

Die Arbeit des Vorstandes befasste sich in erster Linie mit der Planung des Jubiläums und mit dem Umbau des Umkleidehauses auf dem Sportplatz.

Die An- und Umbauarbeiten auf dem Sportplatz stehen kurz vor dem Abschluss.
Die Fußballabteilung erhält ein schönes und gelungenes Umkleidehaus. Dank gilt besonders Jochen Hartlef, der den Umbau leitete und überwachte.

Unser inzwischen festes Programm der Veranstaltungen verlief recht positiv. Immer beliebter wird der Saisonstart der Radfahrer.

Nach einem neuen Modus fand das Hallensportfest Anfang März statt. Das Sportfest auf nur einen Tag zu beschränken, fand allgemeinen Anklang.

192 Läufer starteten beim traditionellen Straßenlauf.
Brödenfeldt-Cup, Nordic-Walkinglauf und die Tanzschow zum Abschluss des Jahres rundeten die gelungenen Veranstaltungen ab.

Aber auch für die Kinder wurden Feste durchgeführt.
Erstmalig fanden beim MTV ein Handballcamp und ein Fußballcamp für Jungen und Mädchen statt. Auch der DFB war zu Besuch beim MTV. Zuerst kam das DFB Mobil zu einem Probetraining und im Herbst wurde die Porta-Coeli-Schule zum DFB Partner ernannt.

Fleißig waren wieder die Sportabzeichenprüfer und Prüferinnen. 274 Sportler erfüllten die Bedingungen für das Deutsche Sportabzeichen.

Aus der Handballabteilung gewannen die männliche Jugend B und die weibliche Jugend B die Kreismeisterschaft. Aus der Fußballabteilung gewann die B-Jugend den Kreispokal.

In den Einzelwettbewerben glänzten hauptsächlich unsere Turnerinnen und Nils Retkowsky aus der Judosparte. Nils erkämpfte sich die Bezirksmeisterschaft.

Jahresrückblicke des MTV

Sponsorenwerbung

Nächsten Veranstaltungen